Viele neue VintageBooks …

In den letzten Tagen konnte ich einige neue Bücher und Hefte auf VintageBooks.De einpflegen. Nun ist es an der Zeit hier eine kleine Übersicht zu geben, was es Neues gibt.

Zunächst ist da das tolle Heft ⇒ Lill das Findelkind der Tiere. Es stammt von meiner Lieblingsillustratorin ⇒ Ann Mari Sjögren und ist wohl um 1955 im ⇒ Litho Verlag erschienen.

Ebenfalls aus dem Litho Verlag sind die Titel der Reihe ⇒ Fips, Flap, Kück und Rulle. Da habe ich zwei weitere Titel bekommen und die Seite etwas überarbeitet.

Weiter geht’s mit Bamse – der stärkste Bär der Welt von Rune Andréasson. Hier habe ich ein weiteres Heft der deutschen Ausgabe ⇒ Bamses Schule bekommen. Und für die Freunde schwedischer Bilderbücher gibt es nun den Titel ⇒ Sweden : Bamse åker till månen / Germany : Bamse fliegt zum Mond aus der Reihe Bamse Äventyr auf VintageBooks. Die 4-teilige Reihe erschien in Schweden bei ⇒ Kärnan AB. Mindestens drei der Titel erschienen auch auf deutsch im ⇒ Pestalozzi Verlag. Da ist mir allerdings noch kein Exemplar untergekommen. Und das wenige was man auf den Onlineplattformen findet ist für ein Buch aus den 1970er Jahren viel zu teuer.

Und zu guter Letzt habe ich ein wenig Informationen zum schwedischen Druck- und Verlagshaus ⇒ Helsingborgs Litografiska AB zusammengestellt.

Weiter geht es mit dem ⇒ F. W. Stritzinger Verlag bzw. ⇒ Verlag Die Wende wie er anfangs hieß. Da habe ich 2 Versionen vom Titel ⇒ Heut‘ besuchen wir Osterhasens!

Ein weiterer Titel aus der Nachkriegszeit ist aus dem Verlag ⇒ Die Faehre. Das Heft Küken, Zicklein, kleine Schweinchen stammt von Rudi vom Endt und erschien 1947.

1944 erschien das Buch ⇒ Krabbel der Maikäfer im ⇒ Paul Hugendubel Verlag. Nun hat es auch einen Platz auf VintageBooks.De

Dann habe ich das Buch mit dem Loch ⇒ Rein und Raus – Eine lustige Mäusejagd aus dem ⇒ Jos. Scholz-Mainz Verlag. Das Buch erschien 1933 in zwei Versionen: eine Sütterlin-Ausgabe und eine Antiqua-Ausgabe. Mir liegen jeweils sehr frühe Auflagen vor. Ein spannendes Thema finde ich.

Ein paar spannende Bücher und Themen habe ich in dieser Übersicht sicher übersehen, aber es sind in den letzten 6 Wochen immerhin über 50 neue Seiten auf VintageBooks hinzugekommen. Und dann sind da noch die Schwesterseiten ⇒ WunderBuecher.de und ⇒ ReadingBooks.de 😉

Viel Spaß beim Stöbern!

Die bunte Kiste Sammelmappen

Heute habe ich zwei Sammelmappen für die Hefte der Reihe Die bunte Kiste aus dem Jos. Scholz-Mainz Verlag bekommen. Die Mappen haben Gummibandhalterungen. Diese ermöglichen das Hinzufügen und Entnehmen einzelner Hefte.

Jede Sammelmappe bietet Platz für einen kompletten Jahrgang.

Die beiden Mappen beinhalten die Hefte vom siebten und achten Jahrgang. So konnte ich nun auch die Titelbilder ergänzen.

Die bunte Kiste
Die Titelbilder „Die bunte Kiste“

Grimms Märchen & Wulle Gänschen

Sneewittchen | Nr.: 301Ab 1937 erschien im Jos. Scholz Verlag, Mainz eine Reihe Bilderbücher mit Grimms Märchen. Die von Brünhild Schlötter gestaltet Geschichten wurden in der Folge einzeln und auch als Sammelbände mit 2 oder 3 Geschichten veröffentlicht. Frühe Ausgaben gibt es in Frakturschrift und Süterlin. In den 1950er Jahren gab es Neuausgaben.

Weitere Infos ⇒ Grimms Märchen von Brünhild Schlötter

Um 1946 das Bilderbuch Wulle Gänschen — Liebe alte Kinderreime mit Bildern von Else Wenz Viëtor.

Weitere Infos ⇒ Wulle Gänschen

Außerdem habe ich in den vergangenen Tagen wieder einige neue Abbildungen auf VintageBooks.De eingestellt.
Viel Spaß bei der Lektüre!

Schnipp-Schnapp

Neben einigen Aktualisierungen und Ergänzungen von Titelabbildungen habe ich heute ein Produkt-Beispiel aus dem Jos. Scholz-Mainz Verlag eingepflegt. Es handelt sich um den Spieleklassiker Schnipp-Schnapp. Das Reaktionsspiel wurde über mehrere Jahrzehnte hinweg produziert. Mein Exemplar stammt wohl aus den 1920er Jahren.

⇒ Produkt-Beispiel Schnipp-Schnapp

Außerdem habe ich ein ⇒ Verlagsverzeichnis 1953 vom Jos. Scholz-Mainz Verlag eingepflegt.