Die Bunte Kiste – Scholz Monatsbilderbuch

Die Bunte Kiste | 1. Jahrgang Heft 5Die Zeitschrift Die Bunte Kiste erschien von Oktober 1946 bis September 1954 im Jos. Scholz-Mainz Verlag, Wiesbaden. In den Heften gibt es Bastelvorschläge, kurze Geschichten, Rätsel und Lieder. Die Illustrationen stammen von vielen unterschiedlichen Künstlern. Glücklicherweise sind alle Abbildungen jeweils signiert. Viele Bilder stammen z.B. von Fritz Westenberger, Fritz Baumgarten, und Ernst Fay. Dank toller Autoren und Illustratoren ist die Heftreihe auch heute noch sehr beliebt.

Weitere Infos: ⇒ Die Bunte Kiste

Stanzform-Bilderbücher aus dem J. F. Schreiber Verlag

Stanzform-Bücher aus dem J. F. Schreiber VerlagAktuell habe ich Stanzform-Bilderbücher aus dem J. F. Schreiber Verlag hinzugefügt.

Bereits gegen Anfang der 1890er Jahre gab es toll gestaltete Ausgaben mit Reliefprägung auf dem Titel. 1890 und 1893 wurden z.B. die Bücher Der Zuckerhase und Der Weihnachtsmann von Thekla Brauer und ihrer Schwester Agnes veröffentlicht.
In den 1920er Jahren erschienen Titel von Karl Rohr.

Zu den Büchern ⇒ Stanzform-Bücher

Les Animaux et le Magicien.

Im französischen Verlag Éditions du Vieux Colombier erschien 1942 das fantastische Bilderbuch Les Animaux et le Magicien. Une Histoire merveilleuse dans les Jardins du Grand Khalife. Die Illustrationen stammen von Raoul Auger (Pseudonyme: J.-P. Ariel und Ariel), der unter anderem für das Comic Magazin Tintin arbeitete.

Tolle Eindrücke aus dem Buch finden sich jetzt hier ⇒ Éditions du Vieux Colombier