Schnellzeichner und Haftbilder

Neu auf VintageBooks.De:
Schnellzeicher und Haftbilder-Hefte aus dem Pestalozzi Verlag.

Unter der Bezeichnung Schnellzeichner wurden Hefte angeboten, die augenscheinlich aus unbedruckten Seiten bestanden. Bei genauerer Betrachtung erkennt man aber einen farblosen Druck. Die Oberfläche soll mit einem weichen Blei- oder Buntstift leicht schraffiert werden und gibt so ein Motiv frei.

Die Hefte der Reihe Selbstklebende bunte Haftbilder sind klassische Sammelbildalben bei denen die Bilder als Aufkleber gleich mitgeliefert werden.

Mein schönster Schnellzeichner
Tiere und Tierkinder – Selbstklebende bunte Haftbilder

Flechsig – Bilderbücher

Der Walter Flechsig Verlag wurde 1931 in Dresden gegründet. Nach dem Weltkrieg erfolgt 1948 die Neugründung des Verlags. Der Verlagssitz wechselte ein paar mal (u.a. nach Darmstadt, München und Frankfurt/Main). Von einigen Titeln erschienen 2007/2008 im Weltbild Verlag Reprints.

Mir liegt nun ein wunderbar illustriertes Heft mit Bildern und reimen von Dörte Guyot vor. Die Erstauflage erschien um 1940, mein Heft dürfte aus dem Jahr 1943 stammen. Es trägt den Titel Marlis will nicht zur Schule geh’n

Walter Flechsig Verlag
Marlis will nicht zur Schule geh’n

Wer kennt diese Umrißbilderbücher?

Ich habe wieder eine Suchanfrage zu zwei Büchern erhalten.
Es handelt sich um Pappbilderbücher die wohl Ende der 1980er / Anfang der 1990er Jahre erschienen sind. Sie haben die Form von einem Kaninchen und einem Hund.
Die komplette Anfrage mit weiteren Einzelheiten findet sich im Servicebereich.
Wäre toll, wenn jemand weiterhelfen könnte!

zur Suchanfrage

Trutziputz – Ein Bärenkind

So langsam entwickeln sich die Bilderbücher aus den 1940er Jahren zu einem kleinen Schwerpunkt meiner Sammlung. Besonders die Bücher aus den kleinen Verlagen die kurz nach den Kriegsende ihre Tätigkeit aufnahmen und bald nach der Währungsreform wieder vom Markt verschwanden, haben ihren Reiz. Einige Verlage habe schon ihren Weg auf VintageBooks.De gefunden, wie z.B. der EOS Verlag, Chronos Verlag, der Verlag Die Lampions oder der Felguth Verlag. Es ist immer wieder spannend Informationen zu den Verlagen zu recherchieren, auch wenn unter dem Strich sich später nur ein paar wenige Zeilen Text hier auf der Website wiederfinden.

Heute habe ich ein weiteres Buch aus dem West-Ost-Verlag bekommen. Es handelt sich um den Titel Trutziputz – Ein Bärenkind. Das Bilderbuch wurde von Heinz Rammelt illustriert und von Hermann Gilbert mit Versen versehen.

Trutziputz – Ein Bärenkind