AMZ Editrice (I)

Das italienische Verlagshaus AMZ Editrice wurde 1954 gegründet. Der Name leitet sich von den Nachnamen der drei Gründungseigentümern ab: Mario Abriani, Mario Malipiero und Francesco Zaccarini. Der mailänder Verlag veröffentlichte eine Vielzahl von Buchreihen und war auch auf dem internationalen Markt erfolgreich. AMZ Editrice wurde später von der DeAgostini Gruppe übernommen.

Collana „Nuovi Sogni d’oro“

Die 6-teilige Heftreihe Nuovi Sogni d’oro hat das Format 31 x 24 cm und einen Umfang von 16 Seiten. Die Reihe erschien Ende der 1960er Jahre und kostete 250 L.

Collana „Nuovi Sogni d’oro“ | Heft 5: Truffy lo scoiattolo
Truffy lo scoiattolo | Innentitel
Truffy lo scoiattolo | Innenseite

Diese Titel sind erschienen:

  1. Teki alla fattoria
  2. Sofia, Marco e Tombolino al mare
  3. Bastiano vigile urbano
  4. L’orsetto e il re degli uccelli
  5. Truffy lo scoiattolo
    Text: Paul Alt | Illustration: Sainte-Croix | Ital. Text: Luciana Trombetta
  6. Il coniglietto verde