Superscope Inc.

Die Firma Superscope Inc. wurde Mitte der 1950er Jahre von den Brüdern Joseph, Irving, Nathan und Fred Tushinsky in den USA gegründet.
Superscope war zunächst ein Verfahren zur Herstellung kostengünstiger Breitbildfilme. 1957 besuchten die Brüder Japan und schlossen schon bald einen Vertrag über die exklusiven Vertriebsrechte für Sony Tonbandgeräte in den USA. 1973 produzierte Superscope eine eigene Reihe von professionellen tragbaren Kassettenrekordern für den weltweiten Markt.  

Superscope Story Teller

Superscope entwickelte auch die beliebten Superscope Story Tellers / Tele-Story-Bücher. Diese Bücher wurden mit einer Audiokassette mit Musik und Erzählungen geliefert. In den 1970er und 1980er Jahren wurde eine Vielzahl von Titeln veröffentlicht.

Quelle: Unternehmenswebsite, abgerufen am 30.01.2020

Superscope | Schneewittchen | Umschlag

Deutsche Ausgabe

1973 erschienen in Deutschland 12 Titel. Die Bücher haben das Format von 16 x 14 cm, und einen Umfang von 28 Seiten. Auch hier wurde dem Buch eine Audiokassette beigefügt.

Superscope | Schneewittchen | Innentitel
Superscope | Schneewittchen | Innenseite

Diese Titel sind erschienen:

Aschenbrödel
Dornröschen
Hans und die Kletterbohne
Hänsel und Gretel
Aladin und die Wunderlampe
Schneewittchen
Das hässliche Entlein
Rumpelstilzchen
Rotkäppchen
Pinocchio
Der Schuster und die Kobolde
Der kleine Däumling