Tell-A-Tale Books

Die Bilderbuchreihe Tell-A-Tale Books ab 1945 von der Whitman Publishing Company herausgegeben. Später erschienen sie als Golden Tell-A-Tale Book bei der ⇒ Western Publishing Company, dem Mutterkonzern. Neuere Reprints erschienen als Softcover bei Merrigold Press, einer Handelsmarke von Western Publishing.

Peter Rabbit | Tell-a-Tales Book 2515
Peter Rabbit | Tell-a-Tales Book 2515

Insgesamt erschienen über 600 Tell-A-Tale Books. Die Nummerierung begann mit der Nummer 850 und wurde zunächst bis 899 fortgeführt. Die folgenden Bücher bekamen dann die Nummern 800 bis 848. Dann ging es mit den Nummern 900 bis 966 weiter. es folgen die Nummern aus den Bereichen 2400er, 2500er und 2600er. Die Golden Tell-A-Tale Books haben eine Nummer mit einem Bindestrich und sind nicht fortlaufend. Es gibt Titel die im Lauf der Zeit unterschiedliche Nummern bekommen haben. Außerdem sind manche Nummern an unterschiedliche Titel vergeben worden.

Roundabout Train | Tell-a-Tales Book 2659
Roundabout Train | Tell-a-Tales Book 2659
Roundabout Train | Rückseite
Roundabout Train | Rückseite

Das Buch 2670 Grandpa’s House gehört zur Fuzzy Wuzzy Reihe. Die Story stammt von Betty Ren Wright, illustriert wurde es von Judy Stang. Einzellne Teile des Buches, wie z.B. der Sessel auf dem Titel oder die Mäntel auf dem zweitem Bild sind mit Kunstfasern beflockt.

A Fuzzy Wuzzy Book | Grandpa's House
A Fuzzy Wuzzy Book | Grandpa’s House
Grandpa's House | Innenseite mit beflocktem Mantel
Grandpa’s House | Innenseite mit beflocktem Mantel

Merrigold-Ausgaben

Bei Merrigold Press erschienen wohl ab ca. 1996 auch Reprints als Softcover.

Mother Goose | Merrigold Press 2721-1 | Softcover-Ausgabe
Mother Goose | Merrigold Press 2721-1 | Softcover-Ausgabe
Innentitel | Mother Goose
Innentitel | Mother Goose
Innenseite | Mother Goose
Innenseite | Mother Goose