A day in fairy land

1945, kurz nach Ende des 2. Weltkriegs, erschien das erste Buch von Ann Mari SjögrenSweden En dag i Älvriket. Der Text stammt von Sigrid Rahmas. 1948 wurde die englische Version unter dem Titel United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland A day in fairy land veröffentlicht. Die französische Version erschien wahrscheinlich 1949 unter dem Titel France Un jour au pays de fées. Es folgten Übersetzungen in sieben weitere Sprachen. Ob es auch eine deutsche Version gab, konnte ich bisher nicht ermitteln.

In Finnland erschien das Buch in einem kleineren Format (28 x 19 cm, 27 Seiten) unter dem Titel Finland Päivä keijukaisten maassa bei Kirja-Lito s.a.

A day in fairy land

Das Buch hat das Format von 46 x 34 cm (kein Tippfehler!) und einen Umfang von 20 Seiten. Es gibt Ausgaben mit einem motivgleichen Schutzumschlag. Auch habe ich schon eine Ausgabe mit blauem Buchrücken gesehen.
Die mir vorliegende Ausgabe wurde 1954 für Danny Books, Montreal und Litor Publishers Ltd., London in Schweden bei Hälsingborgs LITOgrafiska gedruckt.

Druckvermerk

Die Seiten des Buches sind alle gleich aufgebaut. Auf der linken Seite wird der Text von Blumenillustrationen eingerahmt. Die rechte Seite ist jeweils vollflächig illustriert.

A day in fairy land – Innenansicht
A day in fairy land – Innenansicht
A day in fairy land – Innenansicht

Das Buch wird nur sehr selten angeboten, und dann zu extrem hohen Preisen. Wahrscheinlich haben aufgrund des Formates nur wenige Exemplare die Kinderhänder einigermaßen schadlos überstanden.

Mein Exemplar ist für seine 66 Jahre, und dafür, das es schon eine komplette Weltumrundung hinter sich hat, noch sehr gut in Schuß 🙂