Bancroft & Co LTD. (GB)

Leider liegen mir kaum Informationen zum Verlag Bancroft & Co LTD, Westminster London vor. In den 50er und 60er Jahren sind dort einige Disney-Titel sowie Kubasta Pop-Up-Bücher erschienen. Außerdem eine Heftreihe mit dem Titel A Handy Book

Die Reihe A Handy Book

Bei Bancroft erschien die englische Version der niederländischen Heftreihe PICO BOEKJE, die in Deutschland als Klein-Happybücher bekannt wurden.

Die Handy Books haben das Format von 10 x 12 cm und einen Umfang von 24 Seiten. Die Illustrationen stammen von Nans van Leeuwen die Orginal-Texte von Maggy Larissa. Laut Rückseitenliste sind 3 Serien mit je 8 Titeln erschienen.

Sprachversionen Heft Nr. 254 „The Goblin Party“, englisch, schwedisch, deutsch, dänisch, niederländisch

Die Hefttitel lauten:

Serie 1:

251 – Peep and Quack
252 – The Naughty Harlequin
253 – Wendy Won’t Eat
254 – The Goblin Party
255 – The Animal Ski School
256 – The Toy Bear’s Train
257 – Millie Mouse’s Washday
258 – Pussy-cat School

Serie 2:

259 – Quicksilver’s Birthday
260 – The Two Donkeys
261 – The Happy Gnomes
262 – Greedy Fluff
263 – The Frog Wedding
264 – The Little Fairy Prince
265 – The Woman in the Moon
266 – Bobtail’s Adventure

Serie 3:

267 – The Nightingale
268 – The Three Spinners
269 – The Princess and the Pea
270 – The Ugly Duckling
271 – King Nutcracker
272 – The Frog Prince
273 – The Musicians of Bremen
274 – The Magic Swan