Erstes US – Wonder Book vorgestellt!

Ja Hallo dann mal,

ich habe grade die erste Seite über die US-Amerikanischen Wonder Books veröffentlicht. Es gibt neben einer kleinen Einführung die Vorstellung eines Weihnachtstitels: Mighty Mouse – Santa’s Helper. Dies ist nur als kleiner Einstieg zu verstehen, aber das sagte ich ja bereits. Weiteres in Kürze.

Bildergalerie der Happy Bücher ist online!

Hallo,

ich habe mir mal wieder etwas Zeit genommen, und begonnen die Bildergalerie der Happy-Bücher online zu stellen. Zwar sind noch nicht alle Bilder online, aber es lohnt schon mal zu gucken. Auf diesem Wege auch noch mal recht herzlichen Dank an Kaschi, der mir mit seinen Scan den Anstoß gab.

Als nächstes werde ich die Galerie der „Kleinen Disney Bücher“ in Angriff nehmen.
Kurzfristig werde ich im Bereich Wunderbuch das erste amerikanische Wonder Book vorstellen. Es handelt sich dabei natürlich um ein der Jahreszeit entsprechenden Buch: Mighty Mouse – Santa’s Helper. Laßt euch überraschen!

Neuer Bereich Tessloff-Verlag ist online / News

Der neue Bereich Tessloff-Verlag ist online. Es geht hier hauptsächlich um die Reihe „Was Ist Was“ Ich habe auch einige Informationen zur Orginal-Serie „HOW AND WHY“ hinzugefügt. Bei dieser Serie habe ich auf umfangreiche Abbildungen der Titel verzichtet, da diese Serie ja noch aktuell im Buchhandel zu bekommen ist. Des weiteren interessieren mich tendenziell die älteren Bücher, so dass ich eh nur Bücher bis Band 60 zusammengesammelt habe. Also habe ich nur einzelne Titel und Rückseiten beispielhaft wiedergegeben.

In einem späteren Step werde ich noch etwas über die Fernsehbücher vom Tessloff-Verlag schreiben. Dies wird aber noch etwas dauern. Nachdem auch die  Was Ist Was-Tauschliste schon fertig ist, werde ich mich nun wieder der Aktualisierung des  Wunderbuch-Kataloges  widmen. Danach werde ich mich dann mit den  Happy-Bücher aus dem  Delphin-Verlag befassen.

Außerdem überlege ich Tipps zu Sekundärliteratur in die Toolbox aufzunehmen. Hier bin ich für Vorschläge sehr dankbar.

13 Katalogaktualisierungen und weitere Neuerungen auf der Website

Nachdem ich nun etwas länger mich nicht um die Website kümmern konnte, habe ich nun gleich einen Schwung neuer Hefte eingepflegt.

Es handelt sich hierbei um die folgenden 13 Hefte:

1000400200 – 1000900500 – 1001200200 – 1001500001 – 1001700400 – 10018c0300 – 1002300001 – 1002500200 – 1003800002 – 1004100300 – 1004500400 – 1005800300 – 1007200100 und 1013600200.

Dabei ist mir beim Heft 1001500001 erstmals ein Heft aufgefallen, das das Druckdatum oben links auf dem Titel trägt. Meistens sind diese Nummern ja auf der vorletzten Seite bzw. beim Copyright untergebracht.

Bei dem Heft 1000400200 ist mir aufgefallen, das dieses 6 Druckbögen hat und nicht 5 wie die späteren Hefte. Ich werde mir das mal bei den anderen Heften aud dieser Zeit genauer ansehen. Später hierzu mehr.

Vielleicht ist es schon aufgefallen, ich habe letzte Woche eine Seite zur Altersbestimmung der Wunderbücher angelegt. Die ist nur als Kurzfassung zu verstehen. Ausführlicher und mit Bildern gibt es das später.

Die Links zu den internationalen Serien habe ich etwas abgeändert, und sie werden denächst auch mit Leben gefüllt werden. Ich konnte bei Tradera einige Schwedische Kron Boks ersteigern, weitere Neuzugänge sind aus Frankreich und England eingetroffen. Hier habe ich nun etwas Material zusammen um sinnvoll ins jeweilige Thema einzusteigen. Allein die Zeit…

Aber gut. Weitere Neuzugänge sind im Bereich Wunschbücher zu verzeichnen. Inzwischen habe ich alle neun Hefte zusammen. Lediglich die unterschiedlichen Ausgaben sind noch nicht komplett (Illustrationsverlag und Carlsen Verlag).

Eine weitere spannende Thematik tut sich mit den „Little Golden Books“ auf, der Urserie aller Serien. Sie bildet gewissermaßen die Spange um alle derartigen Hefte. In Deutschland gab es zunächst eine Adaption vom Desch Verlag. Auch hier habe ich einige Heft zusammen. Dann sind natürlich viele Wunderbücher / Wonder Books auch schon als Golden Book herausgekommen. Die Kleinen Disney Bücher aus dem Blüchert-Verlag sind genauso dort erschienen wie die Happy Bücher aus dem Delphin Verlag. Und das ist nur der deutschsprachige Bereich. Hierzu aber wie schon so oft: später mehr.