Schallplatten-Bilderbücher

Die Kombination von Bilderbuch und Schallplatte ist eine interessante Sache. Es kann zum einen der Text vorgelesen oder zusätzliche Texte und Lieder untergebracht werden. Verschiedene Verlage haben das im Programm gehabt.

Hier eine Übersicht der mir vorliegenden Titel. Weitere Infos sind dann über den Verlag direkt verlinkt.

Im Hebel Verlag erschienen mindestens 3 Titel:

Im Pestalozzi Verlag erschienen mehrere Titel, mindestens einer davon zuvor auch im Hebel Verlag:

Im Tessloff Verlag erschien eine Reihe mit Folienplatte und integriertem Plattenspieler:

Im Heide Verlag erschien eine 4-teilige Reihe mit transparenten Schallfolien auf dem Titel und der Rückseite. Diese Reihe erschien dort auch in englisch.

Im Mulder Verlag erschien eine 8-teilige Reihe mit transparenter Schallfole auf dem Titel. Diese Reihe gibt es in verschiedenen Sprachen.

Im Mulder Verlag erschienen auch Weihnachts-Schallplatten mit transparenter Schallfolie auf dem Titel.

In Frankreich entstand die Idee Bilderbücher mit Schallplatten zu kombinieren.
Im Verlag Éditions Lucien Adès erschien die Reihe Le Petit Ménestrel

Bei Musiklabel Baccarola erschien 1960 und 1961 eine Reihe von 8 Walt Disney Comic-Schallplatten.