Jacques Tati

Jacques Tati (bürgerlich Jacques Tatischeff; * 9. Oktober 1907 in Le Pecq im Département Seine-et-Oise, heute Yvelines; † 4. November 1982 in Paris), war ein französischer Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur, der mit seiner Figur des liebenswert-exzentrischen „Monsieur Hulot“ weltberühmt wurde. Obwohl sein vielfach gefeiertes Werk als Regisseur nur einen vergleichsweise geringen Umfang hat, gilt Tati durch seine zivilisationskritischen und subtilen Komödien, die vor allem auf visuellem Humor basierten, als bedeutend für die Filmgeschichte.

Quelle : Wikipedia Version vom 13.05.2017

Als größer Tati-Fan hat es mich natürlich sehr gefreut, als ich auf das Bilderbuch Jour de fête gestoßen bin. Noch mehr gefreut habe ich mich dann aber, als ich mein eigenes Exemplar heute endlich in Händen halten konnte 🙂

Jour de fête

1949 hatte der Film Jour de fête Premiere. Der deutsche Titel lautet: Tatis Schützenfest. Bei Librairie Hachette erschien 1950 das 48-seitige Bilderbuch Jour de fête. Der Text stammt von Jacques Tati, die Illustrationen von E. Lamotte. Das Format beträgt 23,3 x 18,3 cm.

Jour de fête | Librairie Hachette, 1950
Jour de fête | Umschlaginnenseite
Jour de fête | Innenansicht
Jour de fête | Innenansicht

Es gibt eine hervorragende Blu-Ray-Box mit allen Filmen und Kurzfilmen von Tati. Sehr zu empfehlen!

Jacques Tati – Complete Collection – 7 Blu-Ray Box