Piccoli-Serie

Diese Bücherreihe erschien ursprünglich ab Mitte der 60er Jahre in Italien beim Verlag PICCOLI in Mailand.
Der Verlag wurde 1945 gegründet und erreichte Ende der 70er Jahre in Italien einen Marktanteil von 12% auf dem Kinderbuchmarkt.

Neben der italienischen Ausgabe erschienen einige Titel in deutsch, schwedisch und norwegisch (Williams Förlag).

Informationen zur schwedischen Ausgabe: Verlage fremdsprachig ⇒ Williams Förlag AB (S) ⇒ Piccoli-serien.

Die deutsche Ausgabe

Im Bildschriftenverlag erschienen 1968 eine kleine Reihe mit 6 Titeln.
Die Geschichten stammen von Ginevra Pelizzari, die Illustrationen von Anna Mariapia Franzoni (Mariapia).
Die Hardcover-Bücher haben das Format von 18,5 x 12 cm, sowie 20 Seiten. Die Bücher wurden in Polen gedruckt.

links: schwedische Ausgabe | mitte: italienische Ausgabe | rechts: deutsche Ausgabe

Diese Titel sind in deutsch erschienen:

Band 1: Mutter Ente und ihre kleinen Entchen | (ital.: Mamma terri e gli anitrini)
Band 2: Grabby die Raupe | (ital.: Bruchetto Piri)
Band 3: Das winzige alte Weiblein | (ital.: Una vecchina piccina piccina)
Band 4: Goldtröpfchen, die kleine Elfe | (ital.: La fatina Gocciadoro)
Band 5: Der kleine rote Zwerg mit dem langen weißen Bart | (ital.: Il nano rossino)
Band 6: Der magische Besenstiel | (ital.: Il bastone magico)

Der kleine rote Zwerg mit dem langen weißen Bart