Kleine Märchen

Ein Flohmarktsbesuch bescherte mir 2 kleine Heftchen des Carlsen Verlages. Unter dem Reihentitel Kleine Märchen liegen mir die beiden Titel: Die Bremer Stadtmusikanten (im Innenteil kurz: Die vier Musikanten) und Das Märchen vom dicken, fetten Pfannekuchen (im Innenteil kurz: Der Pfannkuchen) vor.
Die Geschichten wurden nacherzählt von Aage Børresen und von Höyrup gezeichnet. Als Verlag ist der CARLSEN VERAG G.M.B.H.-HAMBURG genannt. Des weiteren tragen die Hefte auf der Rückseite den Druckvermerk Printed in Denmark sowie eine 4-stellige Nummer (1001 bzw. 1004).
Im Innenteil ist ein weiterer Vermerk mit dem Namen der Druckerei: PRINTED IN DENMARK BY J. CHR. SØRENSEN & CO. A/S, COPENHAGEN.
Bei den Pixi-Büchern ist diese Druckerei nur in der ersten Serie aus dem Jahr 1954 genannt. Ab der zweiten Serie von 1955 wurde nur noch der Druckvermerk Printed in Denmark by Bording eingesetzt. Es liegt also nahe, das diese Märchenbücher aus der Zeit bis 1954 stammen.
Die Hefte haben jeweils 16 Seiten, ein Format von ca. 12 x 8 cm und sind durchgehend farbig illustriert.
Bei einem weiteren mir vorliegenden Heft, Die dicke Katze, fehlt auf der Rückseite die Nummer und statt Printed in Denmark ist dort der Druckereiname J. CHR. SØRENSEN & CO. A/S vermerkt.
Diese Hefte sind erschienen: (wahrscheinlich fehlt noch mindestens ein weiterer Titel)

1001 – Das Märchen vom dicken, fetten Pfannekuchen (innen: Der Pfannkuchen)
1004 – Die Bremer Stadtmusikanten (innen: Die vier Musikanten)
k.A.  – Die dicke Katze

Diese Reihe ist in identischer Ausstattung auch in Dänemark beim Illustrationsforlaget erschienen. Hier liegt mir das Heft De Fire Spillemænd vor. Die 4-stellige Heftnummer ist ebenfalls identisch.